• 0
Events_VeggieWorld_Hamburg

VEGGIE WORLD

Europas erste und größte vegane Messe für den pflanzlichen Lebensstil. Lernt vegane Manufakturen, Händler und Importeure kennen und entdeckt kreative, ausgefallene und anspruchsvolle Neuheiten aus allen Lebensbereichen! 16. – 17.März 2019 Hamburg
veggieworld.de

Events_VeggieWorld_Berlin

VEGGIE WORLD

Europas erste und größte vegane Messe für den pflanzlichen Lebensstil. Lernt vegane Manufakturen, Händler und Importeure kennen und entdeckt kreative, ausgefallene und anspruchsvolle Neuheiten aus allen Lebensbereichen! 23. – 24. März 2019 Berlin
veggieworld.de

Bildschirmfoto-2019-03-17-um-20.48.41

VEGANA

Das Strassenfest für veganes Essen und veganen Lifestyle in Zürich! 6. – 7. September 2019 Sihlcity, Zürich
vegana.ch

Bildschirmfoto-2019-03-17-um-20.37.40

VEGGIE WORLD

Europas größte vegane Messe für den pflanzlichen Lebensstil. Lernt vegane Manufakturen, Händler und Importeure kennen und entdeckt kreative, ausgefallene und anspruchsvolle Neuheiten aus allen Lebensbereichen! 19. – 20.10.2019 Zürich
veggieworld.de

Bildschirmfoto-2019-03-17-um-21.02.24

VEGGIE WORLD

Europas größte vegane Messe für den pflanzlichen Lebensstil. Lernt vegane Manufakturen, Händler und Importeure kennen und entdeckt kreative, ausgefallene und anspruchsvolle Neuheiten aus allen Lebensbereichen! 09. – 10.11.2019 Köln
veggieworld.de

Kontaktiere uns

0
Rezept pro Portion:

30g Plantmix Kakao (neu nimmin proteinblend cacao)
1El Leinsamenschrot
0.4dl brühheissesTeewasser
20g Mandelmehl entölt
10g Kakaopulver entölt
1/2 Tl Backpulver
20g dunkle Schokolade 85-90%
30g Sojaquark z. B von Sojade
10g Baumnüsse oder gemischte Nüsse
Prise Meer- oder Steinsalz

Zubereitung:
Backofen auf 180 Grad C. aufheizen. Ein kleines Backblech mit Backpapier auslegen. Das Leinsamenschrot mit 0.4dl kochendem Wasser übergiessen und 15min. quellen lassen. Der nimmin proteinblend cacao oder Plantmix mit dem Mandelmehl, dem Kakaopulver, dem Backpulver und einer Prise Salz mischen. Die Schokolade im Wasserbad schmelzen. Nüsse grob hacken und dem Mehl beimischen. Das Leinsamenschrot mit der Schokolade mischen und die Mehlmischung und 30g Sojaquark hinzu. Alles zu einem festen Teig kneten. Nicht zu lange kneten, da der Teig sonst zäh werden würde. Den Teig auf das Blech streichen und ca. 20min. im vorgeheizten Ofen bei 180Grad C. backen. Herausnehmen, auskalten lassen und in Brownies schneiden. Beliebig garnieren und eventuell mit etwas Sojaquark servieren. Guten Appetit!
Nährwert pro Portion:
37g Protein
15g Kohlenhydrate
23g Fett

Plantmix (neu nimmin proteinblend cacao) ist unter www.lupein.ch erhältlich.
9
Amriswil, Switzerland
Vegane "low carb" high Protein-Brownies
_________

Rezept pro Portion:

30g Plantmix Kakao (neu nimmin proteinblend cacao)
1El Leinsamenschrot
0.4dl brühheissesTeewasser
20g Mandelmehl entölt
10g Kakaopulver entölt
1/2 Tl Backpulver
20g dunkle Schokolade 85-90%
30g Sojaquark z. B von Sojade
10g Baumnüsse oder gemischte Nüsse
Prise Meer- oder Steinsalz

Zubereitung:
Backofen auf 180 Grad C. aufheizen. Ein kleines Backblech mit Backpapier auslegen. Das Leinsamenschrot mit 0.4dl kochendem Wasser übergiessen und 15min. quellen lassen. Der nimmin proteinblend cacao oder Plantmix mit dem Mandelmehl, dem Kakaopulver, dem Backpulver und einer Prise Salz mischen. Die Schokolade im Wasserbad schmelzen. Nüsse grob hacken und dem Mehl beimischen. Das Leinsamenschrot mit der Schokolade mischen und die Mehlmischung und 30g Sojaquark hinzu. Alles zu einem festen Teig kneten. Nicht zu lange kneten, da der Teig sonst zäh werden würde. Den Teig auf das Blech streichen und ca. 20min. im vorgeheizten Ofen bei 180Grad C. backen. Herausnehmen, auskalten lassen und in Brownies schneiden. Beliebig garnieren und eventuell mit etwas Sojaquark servieren. Guten Appetit!
_________

Nährwert pro Portion:
37g Protein
15g Kohlenhydrate
23g Fett
_________

Plantmix (neu nimmin proteinblend cacao) ist unter www.lupein.ch erhältlich.
0
Amriswil, Switzerland
Low carb Focaccia mit Räuchertofu, Cherrytomaten und Rucola

Rezept für 1 Person:

Zutaten:

250g Blumenkohl
1El Leinsamenschrot
10g Mandeln zerstossen
20-25g Hanf- oder Kürbiskernprotein
1/2El Chia-Samen
7El Wasser
100g Räuchertofu gewürfelt
1st Knoblauchzehe gehackt
6st Cherrytomaten geviertelt
30g Rucola
Etwas gemischte Kräuter
Etwas Salz

Zubereitung:

1El Leinsamenschrot in 4El Wasser 10min quellen lassen. In der Zwischenzeit den Blumenkohl mit 3El Wasser fein pürieren und auf ein mit Backpapier belegtes Blech Focaccia förmig belegen. Würzen und bei 180-200C° 25-30 min backen.
Das Leinsamenschrot mit dem Hanfprotein, Salz und den Chia-Samen vermischen.Den Boden damit einstreichen. Die Cherrytomatenviertel, den Knoblauch und die Mandeln darüber verteilen, mit Salz und gemischte Kräuter würzen.Nochmals für 5-10min bei 180-200C° backen.Mit dem Rucolasalat und dem Räuchertofu belegen und geniessen.Guten Appetit!

Tipp: Etwas Sambal Oelek dazu

Nährwerte:

Protein: 30g
Kohlenhydrate: 15g
Fett: 20g

#veganfood #healthy #lowcarb #highprotein #tasty #highfibre #hanfprotein #basic
0
Amriswil, Switzerland
low carb Peanutbutterproteinbiscuit
________

Rezept für 3 Biscuits:

Zutaten:
20g Mandelmehl
20g Bohnenmehl
25g Hafervollkornflocken fein
25g Lupein+Hanf
30g nimmin proteinblend vanille
30g Erdnussbutter natur
5g Lein-oder Hanföl
1.5-2dl Wasser
1.Msp. Steviaglycoside
Prise Salz
Prise Zimt

Zubereitung:
Alle Zutaten miteinander vermengen und zu einer festen, streichbaren Masse verarbeiten. In leicht gefettete Kokotten abfüllen und glatt streichen. Die Biscuits für ca. 15-20min. bei 180-200C° backen. Auskühlen lassen und stürzen.
Die Biscuits mit Brombeerenkompott und Kokosnussraspeln servieren. Dazu passt wenig Soja- oder Kokosnussjoghurt.

Nährwertangaben pro Biscuit:
Protein: 15g
Kohlenhydrate: 10g
(davon Ballaststoffe: 7g)
Fett: 8g
________

#nimmin #vegan #proteindessert #beeries #nimminprotein #lupine #hanfprotein #proteinbiscuit #vegantreat #summerdessert #healthydessert #foodforbody #protein #cleanfood #switzerland🇨🇭

Warenkorb